10.11.2012: TSV Bützow II - Güstrower HV I 24:22

Derby ging an Bützow

Am 10.November war Derbytime in der Bützower Wilhelm-Schröder-Sporthalle. Nach dem Abstieg der ersten Männermannschaft des GHV aus der MV-Liga und den jahrelangen Aufeinandertreffen beider Teams hatten es die GHV-Mannen nun in der Verbandsliga West mit der zweiten Vertretung des TSV Bützow zu tun.

Die Güstrower eröffneten zwar den Torreigen, gerieten dann aber schnell mit 2:6 in Rückstand. Der Gastgeber hatte es geschafft dem jungen, spritzigen GHV-Team sein ruhiges, verhaltenes Spiel aufzuzwingen. Nur langsam ging es auf der Platte voran und die Abwehr der Bützower stand sicher. Trotzdem sahen die Zuschauer von beiden Teams ein faires Spiel, welches den Schiedsrichtern in der ersten Spielhälfte nur einige Verwarnungen wert war.
Im Tor des GHV stand als Ersatz für den erkrankten GHV-Stammkeeper Max Godow, mit Sven Rothbart der Torhüter der Güstrower Bezirksligavertretung. Zu seiner Unterstützung hatte mit Dennis Wohlgemuth ein zweiter Torhüter der „dritten“ auf der Bank Platz genommen. Die Abwehr der Gäste stand relativ sicher, nur zwölf Bälle fanden während der ersten dreißig Minuten den Weg ins GHV-Tor, aber leider zeigten sich an diesem Tag Schwächen im Angriff. Die langsame Spielweise der Gastgeber zeigte Wirkung, der GHV-Express kam nicht in Fahrt und fand nur zehn Mal den Weg ins Tor. So verabschiedeten sich beiden Teams mit einem 12:10 aus Sicht des TSV in die Kabinen.

Nach dem Seitenwechsel zeigte sich der GHV nun von seiner gewohnten Seite. Es gelang den Gästen immer besser ihr schnelles Spiel, verbunden mit dem einen oder anderen Konter umzusetzen und vor allem Thomas Kahl am Kreis stand dadurch viermal in bester Wurfposition und nutzte diese zu 100%. Neben dem etwas flotteren Spiel wurde das Spiel aber auch insgesamt aggressiver, aber trotz acht Minuten Überzahl gelang es den Barlachstädter nicht den Rückstand aus der ersten Halbzeit aufzuholen und gar selbst die Führung zu übernehmen. Somit ging das erste GHV/TSV-Verbandsligaderby diesmal an Bützow. Das Spiel endete mit einem 24:22 für die Bützower.

GHV: Rothbart, Wohlgemuth, Kaiser (6), Th. Kahl (4), M.Kahl, Bugs, Zerbe, Elsner (6), Lange, Baumgardt, Arnold (1), Dethloff (4)

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner