08.09.2012: Plauer SV - Güstrower HV I 32:25

Auftaktsieg verpasst

Zum ersten Punktspiel der Saison 2012-2013 gastierte die erste Männermannschaft des GHV am 08.September in der Halle am Klüschenberg in Plau am See. Nach dem Abstieg der Mannschaft aus der MV-Liga zum Ende der Saison 2011-2012 und der Zusammenlegung der Männermannschaft mit der männlichen Jugend A tritt das Team in die Saison in der Weststaffel der HVMV-Verbandsliga an.

Mit viel Elan trainierte  das Team um Kapitän Felix Elsner, er kehrte vom HC Empor Rostock zurück in die Barlachstadt, den ganzen Sommer durch für die neue Aufgabe in der sechsten Liga.

Der GHV hatte zu Beginn der Begegnung mit einigen Startschwierigkeiten zu kämpfen. Einige technische Fehler und ein wenig Pech führten in dieser Phase zu eine schlechten Chancenverwertung die den Gastgebern schnell eine 5:0 Führung nach knapp sieben Minuten ermöglichte. „Erschwerend“ kam für die Güstrower das in der Plauer Halle bestehende Haftmittelverbot hinzu. Insbesondere die Halben benötigten einige Zeit um sich darauf einzustellen. Nach dem ersten GHV-Treffer in der siebten Minute ging es in der Fortsetzung des Spiels immer hin und her. Ein GHV-Treffer folgte ein Tor der Gastgeber. Plau hatte sich in den ersten Minuten ein solides Polster erarbeitet. Trotz einer hohen Lauf- und Einsatzbereitschaft der Güstrower konnte Plau seinen Vorsprung halten und ging mit einem 17:10 in die Halbzeitpause.

Die zweite Spielhälfte begann für den GHV vielversprechender. Das Zusammenspiel funktionierte wesentlich besser und das Tor wurde auch ohne „Hilfsmittel“ getroffen. Die Gastgeber dankten das mit einer zunehmenden Härte, von der sich leider auch der GHV anstecken lies, was im Umkehrschluss die eine oder andere Zeitstrafe zur Folge hatte.
Die vier, zu Gunsten des GHV, gegebenen Strafwürfe wurden durch Tim Dethloff allesamt sicher verwandelt. Mit Stefan Zerbe, Alex Baumgardt und Bastian Lange gaben drei weitere A-Jugendliche ihr Debüt in der Männermannschaft und dankten es mit hervorragend heraus gespielten Toren.

Auch wenn das erste Saisonspiel der neuformierten Barlachstädter keinen Punktgewinn mit sich brachte, war der Auftritt dieses jungen Teams trotzdem ein Erfolg. Die Zusammenlegung der Männermannschaft mit der A-Jugend war eine richtungsweisende Entscheidung und der erste Punktgewinn als Krönung dieses eingeschlagenen Weges wird sicher nicht lange auf sich warten lassen.

GHV: Godow, Dethloff (11), Golatowski (3), Zerbe (1), Elsner (3), Lange (1), Kaiser (2), Baumgardt (2), Th Kahl (2), M.Kahl, Bugs

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner