20.09.2009: 1. Punktspielturnier in Leezen

2. Platz zum Punktspielauftakt

Um auch den jüngsten Handballspielern in der Barlachstadt Güstrow ein Angebot unterbreiten zu können hat der GHV in der Saison 2009/2010 erstmals eine F-Jugendmannschaft für den Spielbetrieb in der Kreisliga West gemeldet. Die aus Mädchen und Jungen gebildete Mannschaft spielt dabei in der Staffel der Jungen mit.

Der Spielbetrieb wird in Form von Turnieren durchgeführt und so reisten die Mädchen und Jungen am 20. September zum ersten Turnier nach Leezen.

Erster Gegner war die Mannschaft des Parchimer SV. GHV-Trainerin Jana Golatowski hatte ihr Team gut auf den Start vorbereitet, trotz allem waren die Kinder sehr aufgeregt. Diese Erregung legte sich mit dem Anpfiff und nun konzentrierten sich alle auf das Spiel. Loreen Veit ergriff die Initiative, riss Oscar Golatowski mit und schwupp die wupp lag der GHV mit 10:0 in Front. Um den unterlegenen Gegnern den Spaß am Spiel nicht zu nehmen stellte die GHV-Trainerin die Mannschaft um und so konnten auch die Parchimer ihre ersten Tore werfen. Das Spiel endete mit 15:3 für die Barlachstädter.

Zweiter Kontrahent war die Mannschaft vom SV Post Telekom Schwerin. Das Spiel entwickelte sich zu einem wahren Krimi, trotzdem bekamen alle Kinder eine Chance ihr Können zu zeigen und besonders Loreen Veit bewies dabei ihre Vielseitigkeit. Güstrow hatte das Glück auf seiner Seite und gewann verdient mit 9:8 Toren auch dieses Spiel.

Im nächsten Spiel stand man dem Gastgeber, der SG Banzkow-Leezen gegenüber. Wie in allen Spielen war auch dieses sehr fair. Die Anweisungen der Trainerin wurden durch die Kinder konsequent umgesetzt, aber trotz der sehr guten Leistung von Janek Davidavicus im GHV-Tor ging diese Partie mit 9:11 an die Gastgeber.

Im abschließenden Spiel gegen den Plauer SV konnte Güstrow wieder allen eine Einsatzchance geben. Selbst Emma Fichelmann, erst vor einer Woche zur Mannschaft gestoßen, konnte in diesem Spiel ihr erstes Tor werfen. Es machte den Kindern sichtlich Spaß und das ist auch das erklärte Ziel des GHV, den Kindern in diesem Alter den Spaß am Handballspiel zu vermitteln. Das Spiele endete 11:2 und damit belegte das GHV-Team hinter dem Gastgeber beim ersten Punktspielturnier der Saison den 2.Platz

GHV: Janek Davidavicus, Oscar Golatowski, Julian Lohse, Loreen Veit, Laura Winkler, Emma Fichelmann, Henrike Godemann, Finn Sadewasser

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner