11.10.2008: SV Warnemünde – Güstrower HV 30:47

Erster Sieg der Saison

Nach zwei knappen Niederlagen gegen den HSV Grimmen und die SG Loitz/Demmin konnte die neuformierte A-Jugend-Mannschaft des GHV die ersten zwei Punkte auf die Habenseite buchen. Zu Gast beim Warnemünder SV gingen die Güstrower nach 15 Sekunden durch Paul Golatowski in Führung, doch der Gastgeber setzte nach. Schnelle Abläufe im Angriff ließen den GHV immer wieder zu Torerfolgen kommen, aber das Abwehrverhalten war noch zu passiv. So konnten die Gastgeber bis zur 5. Spielminute immer wieder ausgleichen (4:4), bevor Florian Maske seinen Torreigen begann. Als erfolgreichster Werfer an diesem Spieltag (18 Tore) ließ er seine Mannschaft mit drei Toren in Führung gehen. Da auch die Warnemünder nicht zimperlich mit ihren Gegenspielern umgingen, wurde nun endlich die Abwehr des GHV aggressiver. Kontinuierlich bauten sie ihre Führung aus. Zehn Minuten vor der Halbzeitpause war der GHV mit zehn Toren (23:13) davon, doch wurde dann unkonzentriert. Fehlpässe und -würfe ließen den Gegner wieder hoffen, Halbzeitstand 25:18 für die Gäste aus der Barlachstadt.

Die zweite Spielhälfte verlief ähnlich der Ersten, stetig baute der GHV seine Führung aus, ließ hinten nicht mehr allzu viel zu und konnte so diesen ersten Sieg, 47:30, sicher nach Hause fahren.

GHV: Wohlgemuth, Küchler - Schmidt (4), Maske (18), Elsner (8), Golatowski (4), Langberg (3), Langer (3), Bräudigam (6), Kaiser (1)

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner