Saisonbilanz mJC 2017

„Leider geht die Saison zu Ende“

Anfang September 2016 standen das Trainerduo Christiane Langer und Tim Detloff vor einer neuen Herausforderung: „aus zwei mach eins“. Die restliche C-Jugend des Güstrower HV und die herangewachsene D-Jugend mussten zu einer Mannschaft geformt werden. Bei den jüngeren Handballern bestand die Angst, dass sie vielleicht nicht viele Spielanteile erhalten würden. Doch schon von Anfang an verstanden es die Trainer, alle Spieler in die jeweilige Spielsituation einzubringen. So gab es zwar nur mit Marvin Göner nur einen Torwart, aber diese machte seine Arbeit sehr gut und entwickelte sich von Spiel zu Spiel weiter. In so manchem Spiel sorgte er mit dafür das die Punkt schließlich mit nach Güstrow gingen, weil er regelrecht sein Tor vernagelte.

Den drei älteren Stammspielern Janek Latki, Cedric Unglaube und Oscar Golatowski war klar, dass sie neben dem Torewerfen auch Verantwortung für ihre jüngeren Mitspieler übernehmen mussten. Es gelang ihnen im Laufe der Saison immer besser die anderen Spieler mit einzubeziehen und zu fordern, weil ein Spiel eben nicht mit 4 Leuten gewonnen werden kann. In vielen jungen Spielern steckt viel Potenzial und Spiel für Spiel entwickelten sich die Jungs weiter und wurden zu unentbehrlichen Spieler auf ihren Positionen.

Neben der Teilnahme am Spielbetrieb gelang dem Trainerteam aber auch nebenbei der eine oder andere Höhepunkt im Mannschaftsalltag. Bowlingabend zu Weihnachten und ein Trainingslager in den Winterferien. Besonders letzteres legte den Grundstein für eine erfolgreiche Rückrunde und den Gewinn der Vizemeisterschaft im Bezirk West.

Aber das sich die Jungs so wohl fühlten, lag nicht nur an ihren tollen Spielen, sondern sicherlich auch an dem hohen Engagement der Eltern. Sie begleiteten ihre Jungs nicht nur in den Heim- und Auswärtsspielen, sondern sorgten auch sonst für das Gelingen so mancher Aktion. Saisonabschluss der Mannschaft wird ein Erlebniswochenende im Naturdorf  Eickhoff sein.

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner