25.01.2013: Güstrower HV - Plauer SV 62:31

Deutlicher Sieg zum Abschluss der Vorrunde

Zum letzten Vorrundenspiel in der Meisterschaft der Saison 2012/2013 standen sich am Freitag den 25.Januar die männlichen B-Junioren des GHV und des Plauer SV gegenüber. Die Barlachstädter konnten mit einem Sieg nicht mehr von der Tabellenspitze verdrängt werden, was eine gute Ausgangsposition für die Endrundenturniere bedeuten würde. Mit diesem Ziel vor Augen gingen die Schützlinge von Trainer Claus Jenß in die Partie.

Sehr schnell war eine drei Tore Führung heraus gearbeitet, bei der schon der zweite Treffer ein Konter mit einem abschließenden Kempator war. Aus einer sehr offensiven Deckung versuchten die GHV-Jungs Bälle zu erobern um dann ihre schnellen Konter zu laufen. Dies gelang häufig und so wurde ein Halbzeitergebnis von 26:12 für den GHV heraus gespielt.

Dieses enorme Tempo und die Spielfreude konnten im zweiten Spielabschnitt sogar noch gesteigert werden. Die Deckungsarbeit wurde nun noch offener gestaltet um so noch schneller in Ballbesitz zukommen. Dies gelang zwar nicht immer und so ist auch zu erklären, dass die Eldestädter am Spielende 31 Treffer auf ihrem Konto verbuchen konnten, obwohl Torhüter Felix Rybacki mit über zehn Paraden weitere Tore verhindern konnte.
Die Güstrower hingegen konnten in 50 Spielminuten 62 Tore erzielen, dies alleine zeigt mit welch enorm hohen Tempo des Spiel ausgetragen wurde. Am Ende stand ein 62:31 Sieg zu Buche und der GHV zum Ende der Vorrunde als Tabellenerster fest. Nun folgen drei Endrundenturniere in denen die drei Erstplazierten jeweils im Turniermodus gegeneinander antreten um so den Landesmeister zu ermitteln. Das Finalturnier findet voraussichtlich am 06.04.2013 in Güstrow statt.

GHV: Felix Rybacki, Johann Mauck, Denny Pahl, Maximilian Veit, Dorian Froriep, Ludger Hennersdorf, Jan-Philipp Kracht, Felix Kaiser, Tobias Nath, Kay Marquardt, Peter Toppe

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner