05.01.2013: SV Warnemünde II – SG Bützow-Güstrow 21:22

Frauen erreichen Viertelfinale des Landespokals

Gestärkt und erholt von einer kurzen Weihnachtspause fuhren die Frauen der SG Bützow-Güstrow am 05.Januar nach Rostock und trafen dort im Landespokal auf die Mannschaft des SV Warnemünde II. Hochmotiviert starteten die Gäste ins Spiel und schafften es, nach kurzer Zeit eine 5:2 Führung herauszuarbeiten. Jedoch machte sich das fehlende Training zwischen den Jahren im Angriff der Barlachstädter bemerkbar und viele Chancen wurden durch altbekannte Fang- und Passfehler vergeben. Somit gelang es den Gastgeberinnen im weiteren Verlauf immer wieder gleichzuziehen und man trennte sich zur Halbzeitpause mit einer knappen 10:9 Führung für die Gäste.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs machten sich die Damen der SG Bützow-Güstrow noch einmal bewusst, dass ein Pflichtsieg gegen die Gegner aus der Verbandliga her muss. Engagiert und voller Siegeswillen startete man in die zweiten dreißig Minuten. Die Gäste konnten erneut eine 3-Tore-Führung ausbauen, doch auch die Gastgeberinnen wollten sich so schnell nicht geschlagen geben und kämpften um jeden Ball. Somit lieferten sich die beiden Mannschaften lange Zeit ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Zehn Minuten vor Abpfiff zeigte die Uhr dann sogar einen Spielstand von 19:19. Nun wurden noch einmal die letzten Kräfte der Gäste mobilisiert und es gelang ihnen erneut Linda Buchholz ins Spiel zu bringen, welche den spielentscheidenden Treffer zur 22:20 Führung erzielte. Auch die an diesem Tag sehr gute Abwehrleistung der SG konnte ein letztes Tor der Heimmannschaft in allerletzter Sekunde leider nicht mehr verhindern. Somit ging die Mannschaft von Jens-Peter Kruse und Jürgen Klink als knapper Sieger vom Platz und steht nun im Viertelfinale des Landespokals.

SG: Koula (Tor), Staude (Tor), Kretschmer (4), Schmidt, Bollow (2), Stuber, Buchholz (7), Herbst (2), Kröning (2), Beier, Palme (4), Pusch (1), Schubring"

 

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner