22.09.2012: TSG Wismar – Güstrower HV 22:48

Auswärtssieg des GHV

Zum ersten Auswärtsspiel der Saison, reiste die B-Jugend der Barlachstadt zum Tabellenführer nach Wismar. Die ersten Spielminuten gehörten den Gastgebern. Nach einigen Fehlwürfen und unkonzentrierten Aktionen rüttelte, durch eine gute Parade und einen schnell eingeleiteten Konter, Torhüter Falk Zimmermann die Mannschaft wach. Maximilian Veit verwandelte die Vorlage zum 2:3 und zur ersten Führung des GHV im Spiel. Durch hohes Tempo und sehr variables Spiel bauten die Gäste die Führung weiter aus. Tobias Nath, sonst auf der Position im Aufbau zufinden, war linksaußen anspielbereit und traf zum 4:8. Im weiteren Verlauf der Partie setzten alle Spieler die Vorgaben des Trainers um. Sehr offensive Deckung, Ballgewinn und maximales Tempo im Konter führten dazu, dass das Team aus Güstrow mit 8:21 in die Halbzeitpause ging.

Im zweiten Spielabschnitt dann ein ähnliches Bild. Ballgewinn Maximilian Veit, Zuspiel auf Denni Pahl, Tor. In der folgenden Spielzeit bekamen alle Spieler des GHV ihre Möglichkeiten sich am Auswärtssieg zu beteiligen. Alle Feldspieler der Güstrower konnten sich so in die Torschützenliste eintragen. Auch Peter Toppe trug mit seiner einhundert-prozentigen Trefferquote vom Siebenmeterpunkt zum 22:48 Erfolg bei.

GHV: Felix Rybacki, Falk Zimmermann, Denni Pahl, Maximilian Veit, Peter Toppe, Dorian Froriep, Johann Mauck, Tobias Nath, Thomas Haase, Ludger Hennersdorf, Jan-Phillipp Kracht, Felix Kaiser

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner