06.05.2012: Kreisjugendsportspiele D-Jugend

Zu den Kreisjugendsportspielen der D-Jugend hatte der Güstrower Handballverein gemeinsam mit der Sportjugend des Landkreises Rostock überregional Mannschaften aus ganz Mecklenburg-Vorpommern eingeladen. Der Einladung in die Barlachstadt folgten der TSV Bützow, die TSG Wismar, der Schwaaner SV und die SG Parchim-Matzlow-Garwitz stellte sogar zwei Mannschaften.

Die Gastgeber hatten mit ihrem ersten Gegner, dem TSV Bützow, ein leichtes Spiel und gewannen mit 22:6. Zweiter Gegner der Güstrower war die neue D-Jugend der SG Parchim-Matzlow-Garwitz. Hier gewannen die Gastgeber mit 23:3. Die TSG Wismar hatte ebenfalls keine Chance gegen die von Claus Jenß und Alexander Kieslich betreuten GHV-ler und unterlag mit 7:20. Eine spannende Partie wurde das Spiel gegen die erste Vertretung der Gäste aus Parchim. Nach dem Ende der Spielzeit stand ein 12:11 für die Gäste an der Anzeigetafel. Letzter gegner war dann der Schwaaner SV, gegen den die Barlachstädter deutlich mit 18:11 gewinnen konnten.

Der Turniermodus wollte es, das am Ende das Torverhältnis über die ersten drei Plätze entscheiden mußte. Güstrow, Schwaan und die erste Parchimer Vertretung hatten jeweils 8:2 Punkte. Ein Tor besser als die Barlachstädter war die SG Parchim-Matzlow-Garwitz. Somit wurde Güstrow Zweiter, Schwaan belegte den dritten Platz vor Wismar, Bützow und der zweiten Vertretung der SG Parchim-Matzlow-Garwitz.

 

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner