10.09.2011: Güstrower HV – SG Loitz-Demmin 20:22

Kein Auftakt nach Maß

Zum Auftakt in der Mecklenburg-Vorpommern-Liga in der männlichen Jugend B standen sich am 10.09.2011 die Jungs des GHV und der SG Loitz-Demmin gegenüber. Es war das langersehnte erste Spiel nach einer langen Sommmerpause und sollte nun zur ersten Standortbestimmung beitragen.

Der GHV kam sehr gut in die Partie und konnte nach den ersten acht Minuten eine Führung von 6:1 für sich verbuchen. Sehr erfreulich war, dass sich fünf verschiedene Spieler als Torschützen eintragen durften. Nach der darauf folgenden Außzeit, genommen durch den Trainer der Gäste, verloren die Barlachstädter leicht den Faden und somit konnten die Gäste zum 6:6 ausgleichen. In der Folge ging es bis zum 11:11 ständig hin und her. Führung Güstrow, Ausgleich Loitz. In den Schlußminuten der ersten Halbzeit drehten dann die Güstrower nochmal auf und konnten so mit einem 14:11 in die Pause gehen.

Einen großen Anteil an diesem Halbzeitergebnis hatte der Torhüter Falk Zimmermann, der mit seinen guten Paraden das ein und andere Mal sehr gut reagiert hatte. Nach der Pause nahmen dann zusehens die Gäste das Heft des Handelns in die Hand. Die Güstrower reagierten nur noch, hatten aber nicht die Kraft um selber Akzente nach vorne zusetzen. In den ersten zehn Minuten der zweiten Spielhälfte fiel kein Tor für den GHV. Loitz-Demmin konnte sich so eine Führung von 16:19 erarbeiten. Das Angriffsspiel der Güstrower war zu statisch um zwingend eine Gefahr für die Gäste darzustellen. Am Ende des Spiels stand ein 20:22 an der Anzeigetafel.

GHV: Falk Zimmermann, Felix Rybacki, Denni-Rico Pahl, Johann Mauck, Peter Toppe, Maximilian Veit, Kay
Marquardt, Tobias Nath, John Pranke, Felix Kaiser, Jan-Phillip Kracht

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner