30.01.2011: SV Post Telekom Schwerin II – Güstrower HV 14:24

Sieg am Sonntagmorgen

Pünktlich zum Sonntagsfrühstück, 10:00 Uhr, in Schwerin wollten unsere Jungs ein entspanntes Spielchen genießen. Der Beginn der ersten Halbzeit war, aus Trainersicht, zu entspannt und so lagen unsere Jungs schnell mit 4:2 hinten. Bis zum 7:5 taten sich die Jungs noch schwer. Aber dann drehten sie auf und spielten ihren schnellen, fairen Handball. Genau diese Spielweise brachte die Wende in diesem Spiel.

In der zweiten Halbzeit legten unsere Mannen los wie die Feuerwehr, erzielten sieben Tore in Folge. Nach zehn Minuten der zweiten Hälfte war klar, hier brennte heute nichts mehr an. Besonders Oscars gute Abwehr in der zweiten Spielhälfte ließ seinem Gegner keinen Raum. Hatte der in der ersten Halbzeit noch fünf Tore geworfen gelang ihm in der zweiten Spielhälfte kein einziges. Ein Riesenlob verdiente sich Lucas im Tor, der immer mehr Sicherheit im Kasten ausstrahlt.

GHV: Clemens Golatowski, Lukas Duwe, Niklas Voß, Lukas Severin, Jonas Severin, Janek Latki, Niklas Weltzin, Lukas Manske, Oscar Golatowski

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner