23.01.2011: SV Post Telekom Schwerin – Güstrower HV 35:17

Trauben hängen hoch

Als Gast beim Tabellenführer hingen die Trauben für uns zu hoch. In keiner Phase des Spiels konnten unsere Jungs auch nur ansatzweise mithalten. Über die Stationen 10:2, 17:7 zur Halbzeit, 32:13 erspielten die Schweriner ihren auch in dieser Höhe verdienten 35:17 Sieg. Positive Ansätze zeigten unser Torhüter und John Pranke. Die sonst so gute Angriffsleistung litt dieses Mal unter den zahlreichen technischen Fehlern, die uns immer wieder um die eine oder andere Tormöglichkeit brachte.

GHV: Zimmermann, Rybacki, Toppe, Nath, Marquardt, Mauck, Kaiser, Pranke, Hennersdorf, Veit

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner