15.01.2011: Güstrower HV – SV Post Telekom Schwerin I 24:15

Abschlussschwäche verhinderte besseres Ergebnis
 
Einen deutlichen 24:15-Sieg landete die männliche Jugend E des GHV gegen das Team von Post Schwerin. Dabei waren die Barlachstädter in allen Belangen überlegen. Die Abwehr war top, auch die Torhüter überzeugten. Einzig die Torausbeute ließ zu wünschen übrigen. Zu viele Fehlwürfe beklagten die Trainer. Alle neun eingesetzen Spieler agierten trotzdem selbstbewusst und engagiert.

GHV: Clemens Golatowski, Janek Latki, Lucas Manske, Lukas Severin, Lukas Duwe, Jonas Severin, Theo Ranis, Even Klein, Niklas Weltzin, Julian Lohse, Oscar Golatowski

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner