30.10.2010: ESV 48 Hagenow – Güstrower HV 15:10

Gegen Hagenow chancenlos

Die männliche Jugend D war beim Punktspiel am 30.10. in Hagenow in keiner Phase des Spiels wirklich in der Lage den Gastgebern Paroli zu bieten. Mit nur zehn geworfenen Toren in 40 Minuten werden Spiele nur selten gewonnen.

Und so reicht eine solide Abwehrleistung in der Andreas, Thomas und Moritz sich hervor taten nicht zum Sieg aus. Der Angriff fand gegen die körperliche Härte des Gastgebers kein Mittel und auch die in der ersten Halbzeit agilen Spieler wie Moritz, Julian und Thomas resignierten in der zweiten Halbzeit. Somit bleibt als Fazit der glückliche Umstand, dass kein Spieler sich ernsthaft verletzte.

GHV: Viehstädt, Haase, Langer, Lange, Schönbeck, Duwe, Kauer, Golatowski, Rybacki, Schulz, Weltzien

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner