10.10.2010: Kreisauswahlturnier

Güstrow und Teterow gemeinsam aktiv 

Am 10.10.2010 fand das erste Kreisauswahlturnier der Saison 2010-2011 in Rostock statt. Ziel dieser Turniere ist die Sichtung der zukünftigen Landesauswahl der Mädchen des Jahrganges 1998. Unsere Kreisauswahl bestehend aus Spielerinnen des SSV Einheit Teterow und des Güstrower HV präsentierte sich auffällig positiv.

So gelang es durchgängig mit den Kreisauswahlmannschaften der Leistungszentren unseres Landesverbandes mitzuhalten. Das zeigen nicht nur die Ergebnisse, Sieg gegen Schwerin und Unentschieden gegen Rostock, sondern auch die Spielweise. Auf technisch gutem Niveau mit vorbildlicher Leistungsbereitschaft erspielte sich unsere Auswahl die Anerkennung der Zuschauer und Gegner. In der Abwehr agierten Nele und Josi mit sehr guter Beinarbeit beispielgebend. Michelles Konterverhalten häufig eingeleitet durch Juliane im Tor stellte die Gegner immer wieder vor Probleme und die Unberechenbarkeit im Angriffsabschluss von Constanze überraschte die Abwehrreihen immer wieder. Wenn es gelingt die sehr guten Angriffsaktionen von Jule und Jette noch besser in die mannschaftlichen Angriffsbemühungen einzubinden, dann sollte unsere Auswahl in der Lage sein das Niveau mitzubestimmen.

Dem Anliegen auf Landesebene Landeskader zu sichten erfüllte dieses Turnier leider nicht. Nicht nur das statt sechs Auswahlmannschaften nur vier antraten, konnte auch die Turnieratmosphäre und -organisation nicht überzeugen. Bei zukünftigen Ereignissen dieser Art sollte der Ausrichter mehr Engagement zeigen.

es spielten:
SSV Einheit Teterow: Jenny Reppschläger, Constanze Pötzsch, Nora Leonhardt
Güstrower HV: Juliane Kaiser, Josefine Schreier, Michelle Höppner, Jette Purwin, Jule Purwin, Nele Jeremowicz, Lena Prizibylla, Valerie Kurasch, Ronja Purwin, Sarah Maria Fischer

Spielansetzung:
KHV Güstrow – KHV Schwerin 8SV Grün-Weiß Schwerin) 10:9
KHV Güstrow – KHV Ost (SV Fortuna 50 Neubrandenburg) 12:17
KHV Güstrow – KHB Rostock 12:12

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner