13.09.2009: Güstrower HV II – SV Crivitz 28:27

Saisonstart geglückt

Mit einem knappen aber verdienten 28:27-Erfolg startete die 2. Männermannschaft des GHV am Sonntag in die neue Spielzeit. Ausgestattet mit neuer Spielkleidung starteten die Barlachstädter treffsicher in die Partie und legten drei Tore vor. Mit etwas Glück kamen dann aber auch die Gäste zum ersten Treffer und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Erst beim Stand von 6:6 legte der GHV eine Schippe drauf und zog in zehn Minuten auf 14:9 davon. Kurz vor der Halbzeit ging aber der rote Faden etwas verloren. Das nutzte der Gast um auf 15:12 zu verkürzen.

Anfangs des zweiten Durchganges dauerte es fünf Minuten ehe man wieder zu seinem Spiel gefunden hatte. In dieser Zeit traf Crivitz zum 16:16 und konnte sogar erstmalig in Führung gehen. Davon unbeeindruckt spielte der GHV weiter ruhig auf und legte die nötige Übersicht an den Tag. Von Angriff zu Angriff wieder sicherer, glich man zum 19:19 aus und übernahm dann wieder die Führung. In der Schlussviertelstunde ging es hin und her. Tore im Minutentakt und die Spannung begeisterten die Zuschauer. Am Ende konnte sich der GHV auf 28:26 absetzen und Crivitz konnte nur noch den Anschlußtreffer erzielen. Insgesamt war der Start in die Saison etwas hollperig, dafür aber erfolgreich.

GHV: A. Langer, C. Langer, F. Fregin, M. Kahl, F. Frick (3), R. Klink (8), F. Stölken (2), T. Necker (1), D. Jokisch (1), M. Rosinke (9), P. Golatowski, M. Langer (1), F. Maske (3)

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner