11.01.2009: Güstrower HV – Plauer SV 26:31

Misslungener Start 2009

Das erste Punktspiel im neuen Jahr bestritt die männl. Jugend B des GHV in der Sport-und Kongreßhalle gegen den Plauer SV. Nachdem die letzten Spiele ja sehr gut für die Güstrower Jungs gelaufen sind, konnte die heutige Zielsetzung nur Heimsieg heißen. Doch sie taten sich schwer. Die Gäste aus Plau gingen nach zwölf Sekunden in Führung und Güstrow konnte nicht entsprechend antworten, sie schienen noch nicht richtig angekommen zu sein. Erst in der zweiten Minute erzielte Daniel Langberg das 1:3. Allmählich erfaßten die Gastgeber warum sie hier waren und kämpften sich mühselig Tor für Tor heran. In der elften Minute gelang der Ausgleich 6:6. Lange Zeit war es ein gegenseitiger Schlagabtausch, fünf Minuten vor der Pause ging der GHV sogar einmal in Führung 12:11, doch die erste Halbzeit ging an die Gäste (13:15).

Auch nach der Pause war es der Plauer SV, der frischer und konzentrierter aus der Kabine kam, aber die Güstrower Jungs konnten dran bleiben. Dennoch hinterließen sie bei den Zuschauern den Eindruck, als ob sie heute nicht so recht Lust hätten, der unbedingte Siegeswille ging leider nur von den Gästen aus. So kam es dann auch, dass sich die Fehler häuften, die Angriffe unkonzentriert gespielt wurden und dadurch die Gegner zu einfachen Kontern eingeladen wurden. Fünf Minuten ohne Torerfolg für den GHV sprachen für sich. Zehn Minuten vor Spielende führten die Plauer 26:19, dem GHV fiel nichts mehr ein. Vielleicht konnte die genommene Auszeit eine Wende herbei führen? Ein kleiner Ruck ging noch einmal durch die Mannschaft, aber es reichte nicht mehr – mit 26:31 verloren die Güstrower ihr erstes Heimspiel 2009.

GHV: Degen - Kaiser (5), Langberg (9/2), Radlach (2), Petri (4), Bremer (1), Lampricht, Witte (1), Santowski (1), Dethloff (1), Heuer (1), Lehmann (1)

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner