Verein

Der Güstrower Handballverein 94 e.V. wurde am 22. Juni 1994 gegründet. Die Spieler der Handballabteilung des SV Post Güstrow und des VfL Grün-Gold Güstrow trennten sich von ihren Sportvereinen und gründeten den Güstrower Handballverein 94 - GHV 94. Mit dem Stand vom 31. Dezember 2016 gehören dem Güstrower HV fast 160 Mitglieder an. Damit ist der GHV 94 ein mittelgroßer Verein in der Kreisstadt Güstrow.

Ziel der Vereinsarbeit ist es, den Güstrower Handballverein 94 zu einem attraktiven, in Mecklenburg-Vorpommern durch sportliche Leistungen anerkannten Sportverein zu entwickeln.

Der Güstrower HV 94 konzentriert sich in seiner Arbeit auf:
Leistungsorientierten Sport: männl. Nachwuchsmannschaften,
Breitensport: Männer- & Frauenmannschaften, weibliche Nachwuchsmannschaften
Volkssport: Sportfeste für Kinder und Jugendliche

In der Spielsaison 2017/18 stehen 5 Mannschaften (drei Nachwuchsmannschaften sowie zwei Erwachsenenmannschaften) im Trainings- und Wettkampfbetrieb.

Die positive sportliche Entwicklung des Güstrower HV 94 spiegelt sich auch in der Medaillenwertung des Handballverbandes Mecklenburg-Vorpommern (HVMV) wieder. Mit 26 Medaillen (4x Gold, 6x Silber, 16x Bronze) belegt der Verein derzeit den 12. Platz unter den 15 leistungsstärksten Handballvereinen des Landes.

• Aufnahmeantrag des GHV als PDF-Datei laden

Beitragsordnung des GHV als PDF-Datei laden

Satzung des GHV als PDF-Datei laden

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner